Unbeschreibliches Indien

Unbeschreibliches INDIEN

Jayant Schernberger, ein aus dem Salzkammergut stammender Österreicher, der schon mittlerweile über 16 Jahre in Indien lebt, organisiert seit mehreren Jahren Indienreisen. Neben der einen „spirituellen“ Indienreise, bietet er nun zusätzlich eine Himalaya Reise an. Dem Reiseleiter liegt es besonders am Herzen den Teilnehmern Indien auf eine möglichst schonende Weise näher zu bringen und damit die Indienreise zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Nach 15 Jahren als Bankangestellter ging er 1993 nach Indien. Die ersten 4 Jahre lebte er bei Papaji, einem spirituellen Meister. Nach seinem Tod 1997 zog Jayant Schernberger nach Tiruvannamalai, wo er nach wie vor wohnt. „Ich finde, daß Indien ein faszinierendes Land ist und bin nach wie vor von der Einfachheit, den strahlenden Gesichtern, der Wärme und der Hingabe zum Göttlichen und zum Leben, berührt. Hier ist das Göttliche die Nummer 1 im Leben.“ so Jayant Schernberger.

Reise A: HIMALAYAS - vom 31.7. bis 21./28.8.2010

 

Ankunft in Delhi

2 Tage Amritsar: Zentrum der Sikhs und Goldener Tempel

4 Tage Dharmsla/McLeodGanj: auf 1800 Metern, Wohnort des Dalai Lamas

2 Tage Manali

3 Tage Fahrt Richtung Leh (1 Ruhetag)

8 Tage Leh: auf 3500 Metern, in der Umgebung sind viele Klöster "Wer Tibet sehen will, muß nach Ladakh"

20.8. Flug nach Delhi, Fahrt nach Rishikesh

3 Tage Gangotri (mit Fahrt über Uttakarshi): Wanderung 19km bergauf zur Gangaquelle

3 Tage Rishikesh (an der Ganga „Yoga-Hauptstadt der Welt“, Ausflug nach Haridwar

Rückflug

Haridwar
Haridwar

Reise B: UNBESCHREIBLICHES INDIEN - vom 27.11. bis 22.12.2010

 

Ankunft in Delhi

5 Tage Rishikesh „Yoga-Hauptstadt der Welt“, an der hier sauberen Ganga, Ausflug nach Haridwar

3 Tage Varanasi: Verbrennungsghats, Ausflug nach Sarnath (buddh.), Bootsfahrt bei Sonnenaufgang

Taj Mahal/Agra

2 Tage Vrindavan: DER ORT für Hingabe (Krishna)

3 Tage Pushkar: heiliger Ort in Rajasthan an einem See

5 Tage Varkala: am Meer in Kerala/Südindien, Ausflug zu Ammaji (Darshan) und nach Kanyakumari

5 Tage Tiruvannamalai beim heiligen Berg Arunachala, Ramanaashram (Ramana Maharshi, gestorben 1950, "der Weise vom Berg"), Darshan von anderen Saints

Rückflug

Varanasi
Varanasi
Indische Familie
Indische Familie
Zug Indien
Zug in Indien
Indische Impressionen
Indische Impressionen
Indische Impressionen
Indische Impressionen
Indische Impressionen
Indische Impressionen

Reise A ist nicht typisch indisch, aber zum Teil tibetisch und bietet Berg- und Naturfreunden wunderschöne Panoramen.

Preise(incl. Flug)

Reise A:
3 Wochen EURO 2.000,-- bis 2.500,--
4 Wochen EURO 2.200,-- bis 2.700,-- 


Reise B ist wirklich indisch und führt zu den heiligsten Orten Indiens.
Reise B: EURO 2.400,-- bis 2.800,--

Teilnehmer: max. 10, mind. 5

Kontakt Jayant Schernberger per E-Mail

Fotos: Toni Leitner

Mehr über Unbeschreibliches Indien

Hat Dir der Beitrag über Unbeschreibliches Indien gefallen oder hast Du bestimmte Aspekte vermisst? Dann schreib uns einfach. Natürlich kannst Du aber auch Mitglieder der Yoga-Community zu Rate ziehen oder im Yoga Forum über Unbeschreibliches Indien diskutieren.

Robby Gill VICTORIA ALEXANDER Julia Annette Kosch Heike Lenz Paul Vermeulen Athalia Emich Nora Rogge Öhlinger Bettina Corny .. Ana B Larissa Wiedmann Matthias Ideal Sandra Wulf Carolina S. Yvonne Kefferstein Antje Larsen Florian Winkler Tina Blank Rica Haberbosch Doris Doris

Treffe Yogis aus deiner Umgebung!

Mitgliederübersicht
YOGA IST ... Berlin Antaria Yoga Walking Yogis JUMA YOGA Akademie für Heil-Yoga Nina Schweser Ashipita Spirit Yoga Jutta Issler SHIVASLOFT Yoga Inga Heckmann Stubai Touristik Pure Asana AlpenRetreat Heike Gross Max Strom Yvonne Coassin Fachausbildung Kundalini Yoga für Senioren in 3HO Goldener Berg Martinhal Beach Resort & Hotel

Partner aus deiner Umgebung!

Partnerübersicht

Schau mal vorbei