Bhakti Yoga

Tipps und Infos zu Bhakti Yoga

Was ist eigentlich Bhakti Yoga?

Bhakti Yoga sucht die ewig-transzendente Beziehung des Lebewesens (Atman) zum höchsten Wesen (Paramatman, Vishnu, Krishna) durch liebende Widmung. Grundlage bildet das philosophische Verständnis unseres eigentlichen Wesens als spirituelle Entität.

In der Bhagavad-Gita erklärt Krishna dem Arjuna gleich zu Beginn die Veränderlichkeit und dadurch auch Vergänglichkeit des Körpers und das Unveränderliche, das Ewige, das den Körper nur bewohnt: "Niemals gab es eine Zeit, als ich oder du oder all diese Könige nicht existierten, noch wird in der Zukunft einer von uns aufhören zu sein." (2.12)

"Das verkörperte Selbst wird nie geboren und es stirbt auch nie. Es ist unermüdlich, ewig jung und dennoch anfanglos. Obschon der Körper Gegenstand von Geburt und Tod ist, kann das Selbst nie zerstört werden." (2.20)

Nur mit diesem Verständnis, dass wir ein ewiges, unzerstörbares, individuelles Wesen sind, ist Bhakti, eine ewige, liebende Beziehung zum höchsten spirituellen Wesen, möglich.

Geschichte des Bhakti Yoga

Gemäß dem Veda ist Bhakti genauso anfanglos wie Atman und Vishnu. Nur innerhalb der Maya-Shakti, der Gesamtheit der materiellen Energie, erleben wir alles als Anfang und Ende. Doch diese Anfänge und Enden beziehen sich ausschließlich auf die grob- und feinstofflichen Manifestationen der Materie.

In Beziehung zu unserer kurzen Geschichte, wurde das Wesen des Bhakti Yoga vor rund 5200 Jahren durch das Erscheinen Krishnas und seiner Geweihten (Bhaktas) wieder von neuem in dieser Welt offenbart.

1486 wurde das Wesen der liebenden Hingabe (Bhakti) von Chaitanya Mahaprabhu erneut belebt und bis in unsere Zeit durch das Lehrer-Schüler-System (Parampara) weiter getragen.

Ablauf eines Bhakti Yoga Unterrichts

Der Unterricht in Bhakti Yoga Ashrams besteht einerseits in der Darlegung der Philosophie und auch der praktischen Anwendung in Form des Singens von Vaishnava-Mantras. Früh morgens und am frühen Abend dauert dies jeweils 1-3 Stunden.

Es gibt aber sehr viele Bhakti Yogis (eigentlich der Hauptteil), die einer Arbeit nachgehen oder als Mutter ihre täglichen Aufgaben erfüllen. Bei ihnen richten sich regelmäßig festgelegte Meditationszeiten, nach den jeweiligen Möglichkeiten des Alltags.

Doch egal ob jemand im Familien- und Arbeitsleben steht oder im Ashram lebt, die Praxis der Meditation über die Namen Vishnus/Krishnas zieht sich als Übung und als natürliches Ziel durch den gesamten Alltag.

Angestrebt wird von allen eine andauernde innere Kontemplation, unabhängig von der Beschäftigungsart des Körpers oder des Verstandes. Eine rein äußerliche Betrachtung eines Bhakti Yogi kann daher nicht zwingend über seine inneren Verwirklichungen sprechen und ein Ashram-Bewohner ist nicht automatisch tiefer verwirklicht.

Welche Auswirkungen hat Bhakti Yoga auf die Gesundheit?

Bhakti Yoga ist ein rein geistiger Vorgang. Der gesundheitliche Aspekt liegt in der lacto-vegetarischen Ernährung und der meditativen Kontemplation. Es gibt viele Beispiele von Bhakti-Yogis, die sich einige Zeit am Tag den körperlichen Übungen des Ashtanga Yoga zuwenden, inklusive Pranayama. Solche Übungen können problemlos mit Bhakti Yoga verbunden werden.

Bhakti Yoga zielt als Nebeneffekt auf die Beendigung des fortlaufenden Kreislaufes von Geburt und Tod innerhalb des Kosmos. Krankheit und Gesundheit werden beide als karmische Folgen aus früheren Geburten betrachtet. Daher wird das Augenmerk immer auf das Bhakti Yoga gerichtet, welches in sich selbst akarma ist, also nicht-Karma-produzierend, sondern karma-auflösend.

Somit könnte man sagen, dass Bhakti Yoga keinen unmittelbar erwähnenswerten gesundheitlichen Effekt hat, jedoch in Zeitspannen von mehreren Geburten betrachtet, wiederum eine unglaubliche Gesundheit hervorbringt, da aufrichtige Bhakti negatives Karma auflöst, welches zu Krankheit und anderen Leiden führt.

Übernehmen Krankenkassen die Kosten für Bhakti Yoga Kurse?

Krankenkassen denken (noch) nicht in solch großen Zeitspannen. Sie übernehmen keine Kosten.

Tipp:

Bhakti Yoga ist für jeden, der eine ewige, transzendente Liebesbeziehung sucht.

Mehr über Bhakti Yoga

Hat Dir der Artikel von Gaurahari über Bhakti Yoga gefallen oder hast Du bestimmte Aspekte vermisst? Dann schreib uns einfach. Natürlich kannst Du aber auch Mitglieder der Yoga-Community zu Rate ziehen oder im Yoga Forum über Bhakti Yoga diskutieren.

Julia Annette Kosch Heike Lenz Paul Vermeulen Athalia Emich Nora Rogge Öhlinger Bettina Corny .. Ana B Larissa Wiedmann Matthias Ideal Sandra Wulf Carolina S. Yvonne Kefferstein Antje Larsen Florian Winkler Tina Blank Rica Haberbosch Doris Doris Kim-Kristin Grunert Alessi Engel

Treffe Yogis aus deiner Umgebung!

Mitgliederübersicht
YOGA IST ... Berlin Antaria Yoga Walking Yogis JUMA YOGA Akademie für Heil-Yoga Nina Schweser Ashipita Spirit Yoga Jutta Issler SHIVASLOFT Yoga Inga Heckmann Stubai Touristik Pure Asana AlpenRetreat Heike Gross Max Strom Yvonne Coassin Fachausbildung Kundalini Yoga für Senioren in 3HO Goldener Berg Martinhal Beach Resort & Hotel

Partner aus deiner Umgebung!

Partnerübersicht

Schau mal vorbei