Hormon Yoga

Tipps und Infos zu Hormonyoga

Was ist eigentlich Hormonyoga?

Hormonyoga ist eine spezielle Yogareihe, die zur Linderung von Beschwerden vor, während und nach den Wechseljahren sowie auch für junge Frauen mit hormonell bedingten Problemen entwickelt wurde. Es ist ein dynamisches Yoga, welches nicht nur eine Steigerung der Vitalität und des Wohlbefindens bringen, sondern auch bei regelmäßigem Praktizieren schnell zu Ergebnissen führen kann.

Die einzelnen Übungen sind dazu geeignet das weibliche Drüsen- und Hormonsystem anzusprechen und somit auf natürliche Weise die Hormonproduktion in den Drüsen anzuregen und in Balance zu bringen. Es handelt sich hierbei um eine Übungsreihe, die immer gleich bleibt und welche man je nach Beschwerdesymptomatik individuell zu Hause praktizieren kann. Im Hormonyoga ist auch ein Anti-Stress-Programm enthalten, da auch länger anhaltender negativer Stress sich ungünstig auf die Hormonproduktion auswirken kann. Hormonyoga ist eine Kombination aus: Energetischem Yoga und Hatha Yoga, Kundalini Yoga und Tibetischen Energieübungen

Geschichte des Hormonyoga

Hormonyoga wurde von der Brasilianerin Dinah Rodrigues unter dem Begriff "Hormonelle Yoga-Therapie“ entwickelt, da sie eine natürliche Alternative zur konventionellen Hormon- und Hormonersatz-Therapie anbieten wollte. Es gibt von der Begründerin Dinah Rodrigues eine wissenschaftlich anerkannte Studie über die Wirkungsweise dieser Hormon-Yoga-Therapie. Auszüge und Fallbeispiele können in Ihrem Buch „Hormon-Yoga“ (Schriner-Verlag) nachgelesen werden.

Ablauf eines Hormonyoga Unterrichts

Einführungsvortrag in die Wirkungsweisen von Hormonyoga, Abklärung für wen es geeignet und für wen es nicht geeignet ist (sehr wichtig, da es auch Kontraindikationen gibt), Erlernen der speziellen Atemtechnik, Erlernen der Übungsreihe, Erlernen des Anti-Stress-Programms. Die Übungsreihe wird individuell auf die Befindlichkeit und Beschwerdesymptomatik der Teilnehmerinnen abgestimmt. Hormonyoga wird an Wochenendseminaren oder einem 8 bis 10-wöchigen-Kurs weitergegeben.

Welche Auswirkungen hat Hormonyoga auf die Gesundheit?

Hormonyoga kann zu einer Steigerung der Vitalität führen, es kann zu einer hormonellen Ausgeglichenheit führen, so dass bei regelmäßigem Praktizieren hormonell bedingte Beschwerden wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, emotionelle Stimmungsschwankungen, Haarausfall gelindert werden können. Auch Frauen mit bisher erfolglosem Kinderwunsch konnte mit Hormonyoga schon geholfen werden, ebenfalls konnte bei jungen Frauen das hormonell bedingte PMS-Syndrom durch Hormonyoga gelindert werden.

Übernehmen Krankenkassen die Kosten für Hormonyoga Kurse?

Bis jetzt noch nicht, da es keine Präventionsmaßnahme ist (Krankenkassen übernehmen Yoga nur im Rahmen der Prävention = Vorbeugung), sondern in der Rubrik Therapie zur Linderung von bestehenden Beschwerden geführt wird.

Tipp:

Hormon Yoga ist ideal für Frauen, die selbständig und eigenverantwortlich etwas für die Verbesserung ihrer hormonellen Situation, als auch ihrer Vitalität tun möchten.

Mehr über Hormonyoga

Hormonyoga und Wechseljahre

Hat Dir der Artikel von Monika Schostak über Hormonyoga gefallen? Wenn ja, dann dürfte Dich auch der weiterführende Beitrag "Mit Hormon-Yoga durch die Wechseljahre" interessieren.

Bücher und wissenschaftliche Abhandlungen über Hormonyoga

Hier findest Du interessante Bücher und Studien über Hormonyoga.

Video Hormonyoga Übungen

Du möchtest Dir gerne ein paar Übungen anschauen, um zu entscheiden, ob Hormonyoga vielleicht einmal ausprobieren möchtest? Ganz einfach, wir haben eine kleine Kostprobe für Dich gefunden im Video Hormonyoga Übungen.

Olaf Böhme Hannelore Staedel Florentin C iffets kcuah stephan longin Lisa Pannen Tina Bürger Robby Gill VICTORIA ALEXANDER Julia Annette Kosch Heike Lenz Athalia Emich Nora Rogge Öhlinger Bettina Corny .. Ana B Matthias Ideal Sandra Wulf Carolina S. Yvonne Kefferstein

Treffe Yogis aus deiner Umgebung!

Mitgliederübersicht
YOGA IST ... Berlin Antaria Yoga Walking Yogis JUMA YOGA Akademie für Heil-Yoga Nina Schweser Ashipita Spirit Yoga Jutta Issler SHIVASLOFT Yoga Inga Heckmann Stubai Touristik Pure Asana AlpenRetreat Heike Gross Max Strom Yvonne Coassin Fachausbildung Kundalini Yoga für Senioren in 3HO Goldener Berg Martinhal Beach Resort & Hotel

Partner aus deiner Umgebung!

Partnerübersicht

Schau mal vorbei