Yoga am Meer

Yoga und Wasser

Lucie Beyer

von Lucie Beyer

Das Element Wasser ist ein wunderbarer Energieträger. Mit 70%-igem Wasseranteil in unserem Körper sind wir ein energiereicher Ozean und einer ständigen Fluktuation an Strömungen ausgesetzt.

Wir sind empfänglich für allerlei Einflüsse. Über die Sinne nehmen wir verschiedene Impulse in uns auf. Manche erhöhen den Wasserspiegel, manche lassen ihn sinken. Und wieder andere lassen uns regelrecht "umkippen".

Wellen kommen, Wellen gehen. Einige erscheinen uns wie Berge, andere wie Pfützen. Auch der eine oder andere Wasserfall ergießt sich in unser Leben. Und spätestens wenn wir uns wie Grauwasser fühlen, schwappen wir mit letzter Kraft in die Yogastunde. Da tauchen wir dann ein in die Stille unseres inneren Ozeans und alles kommt wieder in den Fluss.

Wassermangel und seine Auswirkungen

Yoga Spagat am Wasser

Wenn wir durstig sind, ist unser Sprachfluss gestört. Wassermangel beeinflusst auch die "Flüsse" in unserem Körper – die Adern und Venen. Führen wir unserem Körper ausreichend Flüssigkeit zu, bahnen sich die Wassermassen ihren Weg und münden in das Meer unseres Herzens.

Hier findet sich auch der Wunsch nach genug Trinkwasser für jedes Lebewesen. Wer kennt es nicht, durstig zu sein? Leider kennen zu viele Menschen auch das Gefühl, dann kein Trinkwasser zu haben. Lokah Samastah Sukhino Bhavantu.

Wann sind wir endlich soweit, dass wir wie der Affengott Hanuman im eleganten Spagat diesen Ozean des Auf und Ab einfach überspringen können? Wie ist es möglich, den Moment des Surfens auf der perfekten Welle zu verewigen?

Yoga erhöht die Fließgeschwindigkeit des Wasserkreislaufs

Fragen wir einen Spezialisten: Patanjali rät uns in den Yoga Sutren: Abhyasa = fortdauerndes und entschlossenes Üben & Vairagya = Leidenschaftslosikeit. Klingt doch simpel!

Also los geht´s im ruhigen Wellengang ganz entschlossen der nächsten Flussbiegung zu, hinter der wir genüsslich in der Yogastunde baden.

Die Yogapraxis erhöht die allgemeine Fließgeschwindigkeit. Nach dem 10. Vinyasa, wenn wir den Atem- mit dem Bewegungsfluss synchronisiert haben und Schweiß unsere Matte in ein Flussbett verwandelt, fängt das Prana wieder an zu strömen. Der (Wasser-)Kreislauf kommt in Schwung, Staudämme brechen und die Wellen im Geiste kommen zur Ruhe („Yogash Citta- Vrtti- Nirodhah“).

Wenn wir im Fluss sind, atmen wir Wunder!

Yoga am Meer

Warum nicht gleich so? Weil man im trüben Wasser nicht klar sieht. Oft brauchen wir erst eine Welle, die uns übermannt und waschmaschinenartig alle Illusionen von vermeintlicher Sicherheit davon spült. Gestrandet. Mal wieder. Rein äußerlich immer noch dieselben. Aber wie jede Welle immer wieder komplett neu ist und einzigartig in ihrer Erscheinung, so haben auch wir die Fähigkeit, uns jeden Augenblick neu zu erschaffen. Neu zu entscheiden.

Die Sonne geht auf über dem Ozean und wirft Licht auf das Yoga. Es erscheint die Stimme von Altmeister B.K.S. Iyengar: "So wie Wasser die Form seines Behälters annimmt, so nimmt das Denken, wenn es einen Gegenstand betrachtet, seine Form an." 

Betrachten wir ein schönes, sauberes, fließendes Gewässer. Und dann lassen wir unsere Gedanken auftauchen und davon schwimmen wie Fische. Sie aufzuhalten ergäbe nur einen unreinen Tümpel. Zugegeben, es gibt wirklich schöne Fische. Mit tollen Farben und ... wusstet ihr, dass Fische keinen Sex haben? Da war er wieder. Der Fisch, der sich in den Maschen meines Geistes verfängt und die Meditation sabotiert. Seetang und Algen winden sich um den guten Vorsatz.

But no worries! Wir sind Wasser. Auch wenn es sich mal wie Stillstand anfühlt, ist immer etwas in Bewegung. Einfach atmen – denn wenn wir im Fluss sind, atmen wir Wunder!

 

Ähnliche Berichte zum Thema Yoga und Wasser

Aqua Wellness

Wasser & Wellness

Erfahre Urvertrauen und Entspannung!

Ishnaan - Yogische Wassertherapie

Ishnaan

Eine yogische Wassertherapie morgens vorm Yoga

Yoga im Wasser

Wasseryoga

Entdecke die Unterwasserwelt durch eine neue Yoga Art.

Mehr über Lucie Beyer und das Thema "Yoga und Wasser"

Lucie Beyer ist Yogalehrerin, Erzieherin, Clownin und leidenschaftliche Tänzerin. Sie leitet die Zauberwerkstatt, eine Agentur für Kinderkurse und Weiterbildungen. Zudem bietet sie Yogakurse und -reisen an und ist die Gründerin von Moveasy – Bewegung in Leichtigkeit.
Weitere Informationen unter lucielaloba@gmail.com

Haben Dir die Informationen zu Yoga und Wasser gefallen? Möchtest Du mehr über das Thema erfahren? Dann schreib uns einfach. Natürlich kannst Du aber auch andere Yogis in der Yoga Community ansprechen oder  im Yoga Forum eigene Erfahrungen über Yoga und Wasser posten.

Fotografin: Carolina Vera

Olaf Böhme Hannelore Staedel Florentin C iffets kcuah stephan longin Lisa Pannen Tina Bürger Robby Gill VICTORIA ALEXANDER Julia Annette Kosch Heike Lenz Athalia Emich Nora Rogge Öhlinger Bettina Corny .. Ana B Matthias Ideal Sandra Wulf Carolina S. Yvonne Kefferstein

Treffe Yogis aus deiner Umgebung!

Mitgliederübersicht
YOGA IST ... Berlin Antaria Yoga Walking Yogis JUMA YOGA Akademie für Heil-Yoga Nina Schweser Ashipita Spirit Yoga Jutta Issler SHIVASLOFT Yoga Inga Heckmann Stubai Touristik Pure Asana AlpenRetreat Heike Gross Max Strom Yvonne Coassin Fachausbildung Kundalini Yoga für Senioren in 3HO Goldener Berg Martinhal Beach Resort & Hotel

Partner aus deiner Umgebung!

Partnerübersicht

Schau mal vorbei