Gomukhasana

Gomukhasana

Kuhgesicht

Gomukhasana, Kuhgesicht, ist ein exzellenter Weg Anmut zu erlangen, weil diese Yogaübung eine tiefe Öffnung von Herz und Becken erlaubt.

Gomukhasana entspannt die Schultermuskeln, dehnt die Brustmuskulatur und verbessert dadurch die Haltung des gesamten Oberkörpers. Verweile ruhend in dieser Yoga Übung und spüre, wie Dein Herz und Brustkorb sich mehr und mehr öffnen. Bringe Deinen Fokus immer wieder auf Deine Atmung zurück und intensiviere dadurch diese Asana.

Gomukhasana setzt emotionale Blockaden frei und stärkt Ausgeglichenheit, Heiterkeit, Stabilität, Selbstvertrauen, Freude, Frieden und Offenheit. Als Variante kannst Du diese Yoga Übung auch zwischendurch auf einem Stuhl im Büro machen.

Kategorie:

Körperübungen (Asanas)

Yoga-Art:

Hatha Yoga

Anatomische Schwerpunkte:

Becken, Brustkorb, Leiste, Lunge, Oberschenkel, Schultern

Therapeutische Schwerpunkte:

Ängste, Nacken

Ort:

Zu Hause

Leistungsanspruch:

AnfängerFortgeschrittene

Dauer Gomukhasana: 5-10 Mal tief ein- und ausatmen

Ausführung Gomukhasana:

1Auf den Boden oder den vorderen Rand eines Kissens setzen. Das linke Bein anwinkeln und den Fuss an die rechte Gesäßhälfte ziehen. Das andere Bein angewinkelt darüberlegen, Die Fußsohlen sollten nach hinten oben weisen.

2Den Rücken aufrichten. Den rechten Arm nach oben strecken und den Unterarm nach unten abwinkeln. Die Hand auf den Rücken legen, Den linken Arm nach hinten oben beugen, sodass der Handrücken auf dem Rücken liegt. Die Schultern nach außen drücken und versuchen, dass die Hände ineinander greifen oder dass sich die Fingerspitzen berühren. Dabei ganz behutsam vorgehen – es genügt auch, die Hände auf dem Rücken ruhen zu lassen. Als mögliche Hilfestellung mit beiden Händen ein Tuch umfassen. Die Stellung so lange halten, wie es angenehm ist, und sie dann in die andere Richtung ausführen. Sie werden feststellen, dass diese Übung Ihnen in eine Richtung leichter fällt als in die andere, dass Sie die Hände zur einen Seite mehr zusammenbringen als zur anderen. Je länger Sie üben, umso mehr werden sich beide Seiten angleichen. Atmen Sie tief und entspannen Sie in der Haltung.

Vorteile Gomukhasana:

  • Oberkörpermuskulatur wird gedehnt
  • Arm- und Schultermuskulatur werden gekräftigt
  • Hand-, Fuss-, und Kniegelenke werden geschmeidig
  • Wirbelsäule wird aufgerichtet
  • Brustraum und Herz werden geweitet
  • Brustatmung wird angeregt

Tipp

  • Wenn die Beinstellung schwierig ist, können Sie auch im Fersensitz, auf einem Kissen oder Bänkchen sitzen. Wenn Sie die Hände nicht fassen können, nehmen Sie als Hilfsmittel ein festes Tuch und umfassen beide Enden.

Vorsicht

  • Bei Durchblutungsstörungen in den Beinen
  • Bei tiefen Krampfadern
  • YogaRelations, noch der Verlag übernimmt keinerlei Haftung für die Durchführung von Yogaübungen
Das grosse Yoga Basisbuch

Uschi Ostermeier-Sitkowski
TRIAS Verlag, 2006, EUR 19,95
ISBN: 978-3830436393
© Dominik Parzinger, Knaur im TRIAS Verlag

Mehr zu Gomukhasana und anderen Asanas

Gomukhasana fördert die Öffnung des Brustbereichs und kann daher Abhilfe schaffen bei Ängsten und Depressionen. Dehne Dich am Tag mindestens einmal, und Du wirst sehen, wie flexibel und offen Du Dich fühlst. Vorbereitene Posen zu dieser Asana sind zum Beispiel: 

Hier findest Du alle Asanas

Übersicht: Yoga Übungen

VICTORIA ALEXANDER Julia Annette Kosch Heike Lenz Paul Vermeulen Athalia Emich Nora Rogge Öhlinger Bettina Corny .. Ana B Larissa Wiedmann Matthias Ideal Sandra Wulf Carolina S. Yvonne Kefferstein Antje Larsen Florian Winkler Tina Blank Rica Haberbosch Doris Doris Kim-Kristin Grunert

Treffe Yogis aus deiner Umgebung!

Mitgliederübersicht
YOGA IST ... Berlin Antaria Yoga Walking Yogis JUMA YOGA Akademie für Heil-Yoga Nina Schweser Ashipita Spirit Yoga Jutta Issler SHIVASLOFT Yoga Inga Heckmann Stubai Touristik Pure Asana AlpenRetreat Heike Gross Max Strom Yvonne Coassin Fachausbildung Kundalini Yoga für Senioren in 3HO Goldener Berg Martinhal Beach Resort & Hotel

Partner aus deiner Umgebung!

Partnerübersicht

Schau mal vorbei