Shikharini Parivartanasana

Shikharini Parivartanasana

 

Shikharini Parivartanasana ist eine Yoga Übung, die das Herz öffnet, die Balance verbessert und den Ischias, Lebensnerv, dehnt. 

Shikharini Parivartanasana lenkt Deine Aufmerksamkeit auf die Dehnung der Beine und des Rückens. Die Ausdehnung des Köpers in Länge und Weite entlastet Gelenke und fördert Beweglichkeit. Um den Bewegungsraum zu vergrößern, bedarf es einer bewussten Entspannung oberflächlicher Muskeln. Die Bewegung dieser Asana beginnt im Körperzentrum und geht dann über die Peripherie.

 

Kategorie:

Körperübungen (Asanas)

Yoga-Art:

Hatha Yoga

Anatomische Schwerpunkte:

Arme, Beine, Brustkorb, Füße, Gesäß, Herz, Oberschenkel, Wirbelsäule

Therapeutische Schwerpunkte:

Rücken, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Ischias

Ort:

Zu Hause

Leistungsanspruch:

Fortgeschritten

Dauer Shikharini Parivartanasana: 5-10 Mal tief ein- und ausatmen

Ausführung Shikharini Parivartanasana:

1Beginnen Sie in der Cat-Haltung (S. 25). Stellen Sie die Zehen auf. Stabilisieren Sie Schultern und Lendenwirbelsäule. Stellen Sie die Füße nacheinander oder mit einem sanften Sprung in eine Grätsche zu Pyramid (S. 68).

2Lassen Sie wieder viel Länge und Weite im Rücken entstehen. In der Wellenform der Wirbelsäule dehnen Sie Becken und Scheitel weit auseinander.

3Einatmend drehen Sie die Wirbelsäule nach rechts, führen den rechten Arm im weiten Bogen nach oben und schauen der Hand nach, bis die drei gestreckten Finger des Jnana-Mudras (S. 15) zum Himmel weisen.

4Ausatmend senken Sie den rechten Arm. Legen Sie die rechte Hand senkrecht unter dem Brustbein zum Boden.

5Führen Sie einatmend die Rotation nach links aus.

6Wechseln Sie im Fluss der Atmung, und beziehen Sie jeden Wirbel in die Drehungen ein, während das Becken stabil bleibt.

7Die Belastung der Füße bleibt stets ausgeglichen, die Fußgewölbe bleiben aktiv angehoben, die Knie - scheiben weisen nach vorn.

8Nach mehreren Wiederholungen halten Sie das Asana zunächst zur rechten Seite.

9Schaffen Sie in alle Richtungen viel Raum und Weite. Beide Arme senkrecht übereinander ausgerichtet dehnen Sie Ihre Schultern weit nach außen, so dass ein Lächeln zwischen den Schlüsselbeinen entsteht.

10Drehen Sie ausatmend zurück in Pyramid und einatmend zum Asana Pyramid-Twist nach links.

Vorteile Shikharini Parivartanasana:

  • stärkt und dehnt Bein-, Bauch-, Hand- und Rückenmuskulatur
  • beruhigt den Geist
  • mildert leichte Rückenbeschwerden

Tipp

  • Der Radius einer Bewegung lässt sich vergrössern, indem Sie Vorstellungbilder entwickeln und die Ausrichtung der Augen einbeziehen.
  • Stellen Sie sich vor, die Fingerspitzen bis in den Himmel zu schieben, um Sonne, Mond und Sterne zu berühren.

Vorsicht

  • YogaRelations, der Verlag, noch die abgebildete Person übernimmt keinerlei Haftung für die Durchführung von Yogaübungen oder Meditationen
Mein Yoga Jahr

Christiane Wolff
TRIAS Verlag, 2009, EUR 19,95
ISBN: 978-3830436737
© Silvia Lammertz, TRIAS Verlag

Mehr zu Shikharini Parivartanasana und anderen Asanas

Shikharini Parivartanasana ist eine sehr öffnende Yoga Übung und sehr gut geeingnet auch bei Asthma, Ischiasbeschwerden und leichten Rückenverstimmungen. Nach dieser Asana empfehlen sich zum Beispiel: 

Hier findest Du alle Asanas

Übersicht: Yoga Übungen

VICTORIA ALEXANDER Julia Annette Kosch Heike Lenz Paul Vermeulen Athalia Emich Nora Rogge Öhlinger Bettina Corny .. Ana B Larissa Wiedmann Matthias Ideal Sandra Wulf Carolina S. Yvonne Kefferstein Antje Larsen Florian Winkler Tina Blank Rica Haberbosch Doris Doris Kim-Kristin Grunert

Treffe Yogis aus deiner Umgebung!

Mitgliederübersicht
YOGA IST ... Berlin Antaria Yoga Walking Yogis JUMA YOGA Akademie für Heil-Yoga Nina Schweser Ashipita Spirit Yoga Jutta Issler SHIVASLOFT Yoga Inga Heckmann Stubai Touristik Pure Asana AlpenRetreat Heike Gross Max Strom Yvonne Coassin Fachausbildung Kundalini Yoga für Senioren in 3HO Goldener Berg Martinhal Beach Resort & Hotel

Partner aus deiner Umgebung!

Partnerübersicht

Schau mal vorbei