Meditation gegen Stress

Kategorie: Meditationen
Yoga-Art: Hatha Yoga
Anatomische Schwerpunkte: Gehirn, Hüften, Leiste, Nacken, Schultern, Wirbelsäule
Therapeutische Schwerpunkte: Ängste, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Stress
Ort: Zu Hause, Im Büro
Leistungsanspruch: Anfänger, Fortgeschritten
Dauter: maximal 10 Minuten

Ausführung:

1Nehmen Sie die Meditationshaltung ein: Setzen Sie sich aufrecht hin, und drehen Sie die Hände in die geschlossene Jnana-Mudra-Haltung (der Zeigefinger berührt das Wurzelgelenk des Daumens). Die Augen bleiben halb geschlossen.
2Werden Sie ganz ruhig, indem Sie langsame Atemzüge in den Bauch machen und dabei sehr viel länger aus- als einatmen. Auf diese Weise werden Sie ruhig und gelangen in einen Zustand der Verinnerlichung.
3Erinnern Sie sich an kürzlich erlebte Situationen, in denen Sie emotional verwirrt, entrüstet, erniedrigt, beleidigt oder bedrängt waren und den Eindruck hatten, es gäbe keine Lösung für Ihre Probleme. Erinnern Sie sich an Situationen davor, die dasselbe beklemmende Gefühl in Ihnen hervorriefen. Überprüfen Sie, ob die Ursachen ähnlich waren.
4In der Regel haben wir einen hypersensiblen emotionalen Bereich, der übertriebene Reaktionen auslöst, und wenn wir vor einer ähnlichen Situation stehen, verfallen wir in die immergleiche Art von emotionaler Antwort, wobei diese Reaktion von Mal zu Mal stärker wird. Analysieren Sie sich ehrlich, und entdecken Sie, welche Situation oder welches fremde Verhalten Sie am stärksten aus dem Gleichgewicht bringt. Selbst wenn die Ursache des Stresses in unvermeidbaren Situationen liegt, ist es zunächst wichtig, sich der Ursache bewußt zu werden, sie zu erkennen. Analysieren Sie Ihre Reaktion auf die Tatsachen. Ist sie ... • emotional und übertrieben? • eine Fluchtreaktion? Weil Sie sich nicht den Tatsachen stellen?
5Wiederholen Sie diese Selbstanalyse über einige Tage, bis sich Ihre Selbstkenntnis vertieft. Allmählich werden Sie sich selbst besser kennenlernen, und Sie werden den Moment herausfinden, in dem sich die verstörende Situation gewöhnlich einstellt. Sie werden den Zeitpunkt erkennen können, zu dem die Emotion in Ihnen aufwallt. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt, denn durch diese Bewußtwerdung tritt die Emotion in den Hintergrund und verliert an Intensität. Das Wichtige auf dieser Stufe, die Sie nun erreicht haben, ist, daß die Emotion, die vorher in Streßsituationen das Kommando übernommen hatte, ihre Kraft verliert, nachdem sie erkannt wurde, und auf eine zweitrangige Ebene zurücktritt. Der emotionale Strudel kann Sie nun nicht mehr mitreißen. Sie kennen sich, stehen über der Situation und werden nun rational und reifer reagieren.

Vorteile:

Von dem Moment an, wo es Ihnen gelingt, sich zu beobachten, sagen wir gemäß der Philosophie des Yoga, daß eine weitere Etappe zurückgelegt ist: »Du bist nun Beobachter deiner selbst.«

Tipp

Die Ausübung des Svadhyaya sollte nicht länger als 10 Minuten dauern, damit Sie nicht zu müde werden. Wenn Sie die Übung beenden, öffnen Sie langsam die Augen, atmen tief und nehmen Ihre normalen Tätigkeiten wieder auf.

Vorsicht

YogaRelations, der Verlag, noch die abgebildete Person übernimmt keinerlei Haftung für die Durchführung von Yogaübungen oder Meditationen
Hormon-Yoga

Dinah Rodrigues
Schirner Verlag, 2005, EUR 21,95
ISBN: 978-3897672208
© 2005 Schirner Verlag

VICTORIA ALEXANDER Julia Annette Kosch Heike Lenz Paul Vermeulen Athalia Emich Nora Rogge Öhlinger Bettina Corny .. Ana B Larissa Wiedmann Matthias Ideal Sandra Wulf Carolina S. Yvonne Kefferstein Antje Larsen Florian Winkler Tina Blank Rica Haberbosch Doris Doris Kim-Kristin Grunert

Treffe Yogis aus deiner Umgebung!

Mitgliederübersicht
YOGA IST ... Berlin Antaria Yoga Walking Yogis JUMA YOGA Akademie für Heil-Yoga Nina Schweser Ashipita Spirit Yoga Jutta Issler SHIVASLOFT Yoga Inga Heckmann Stubai Touristik Pure Asana AlpenRetreat Heike Gross Max Strom Yvonne Coassin Fachausbildung Kundalini Yoga für Senioren in 3HO Goldener Berg Martinhal Beach Resort & Hotel

Partner aus deiner Umgebung!

Partnerübersicht

Schau mal vorbei

Neueste Yoga Artikel