Supta Baddhakonasana

Supta Baddhakonasana

Liegender geschlossener Winkel

Supta Baddhakonasana, auch Supta Konasana oder Geschlossener Winkel genannt, wirkt sehr entspannend und bringt den Blutdruck ins Gleichgewicht. Der Brustkorb wird in dieser Stellung geöffnet, das Herz durch das Auf und Ab während der Atemzüge sanft massiert und die Arterien werden gereinigt. Auch die Durchblutung der Bauchorgane erhöht sich, und sie werden in ihrer Funktion unterstützt.

Führe Supta Baddhakonasana regelmäßig aus. Diese Yoga Übung wird Dir gut tun. Sie weitet das Becken, lindert menstruale Funktionsstörungen, befreit von Anspannung in Leiste und Hüfte, beruhigt den Geist und hilft Angstgefühle abzubauen.

Du kannst bei Supta Baddhakonasana Polster, Decken oder Kissen als Yogazubehör verwenden. Bitte beachte beide Beine auf gleicher Höhe zu entspannen.

Kategorie:

Körperübungen (Asanas)

Yoga-Art:

Hatha Yoga

Anatomische Schwerpunkte:

Bauch, Becken, Brustkorb, Rücken

Therapeutische Schwerpunkte:

Müdigkeit, Menstruation, Stress

Ort:

Zu Hause

Leistungsanspruch:

Anfänger

Dauer Supta Baddhakonasana: Verweilen Sie in dieser Position 2 bis 10 Minuten lang und atmen Sie dabei gleich mäßig durch die Nase. Atmen Sie Positives ein und Negatives, Belastendes aus!

Ausführung Supta Baddhakonasana:

1Legen Sie zwei längs gefaltete Decken unter Ihren Rücken und eine mehrfach gefaltete Decke so unter Ihren Kopf, dass Sie ganz bequem liegen können

2Die Arme liegen entspannt und lang neben Ihrem Körper

3Die Beine werden gebeugt und mit den Fußsohlen aneinandergelegt – wie beim »Sitzenden Winkel« auf Seite 19 –, die Knie fallen entspannt nach außen. Yoga-Blöcke rechts und links unter den Oberschenkeln können die Position noch angenehmer machen

4Achten Sie darauf, dass die Knie unbedingt auf gleicher Höhe liegen

5Schließen Sie nun Ihre Augen. Bei Bedarf können Sie sich auch ein kleines Augen kissen auf die Augen legen

Vorteile Supta Baddhakonasana:

  • öffnet Ihren Brustkorb, den Bauch und Ihr Becken, sodass die Energie fließen kann
  • lockert die Lendenwirbelsäule
  • reguliert den Blutdruck
  • entspannt gerade nach anstrengenden Tagen und erfrischt gleichzeitig
  • auch während der Periode gut geeignet

Tipp

  • Gerade nach anstrengenden Tagen entspannt Sie diese Übung und?erfrischt gleichzeitig

Vorsicht

  • Achten Sie darauf, dass die Knie unbedingt auf gleicher Höhe liegen
  • YogaRelations, der Verlag, noch die abgebildete Person übernimmt keinerlei Haftung für die Durchführung von Yogaübungen oder Meditationen
Für Yoga ist es nie zu spät

Uschi Moriabadi
Blv Buchverlag, 2009, EUR 19,95
ISBN: 978-3835405493
© Fotograf Ulli Seer
© Text aus dem Buch "Für Yoga ist es nie zu spät"

Mehr zu Supta Baddhakonasana und anderen Asanas

Supta Baddhakonasana öffnet Deinen Körper, ohne das Nervensystem zu beanspruchen. Mit geringem Energieaufwand kannst Du schnell wieder auftanken. Weitere Asanas mit Fokus auf Leisten- und Hüftbereich sind zum Beispiel: 

Hier findest Du alle Asanas

Übersicht: Yoga Übungen

VICTORIA ALEXANDER Julia Annette Kosch Heike Lenz Paul Vermeulen Athalia Emich Nora Rogge Öhlinger Bettina Corny .. Ana B Larissa Wiedmann Matthias Ideal Sandra Wulf Carolina S. Yvonne Kefferstein Antje Larsen Florian Winkler Tina Blank Rica Haberbosch Doris Doris Kim-Kristin Grunert

Treffe Yogis aus deiner Umgebung!

Mitgliederübersicht
YOGA IST ... Berlin Antaria Yoga Walking Yogis JUMA YOGA Akademie für Heil-Yoga Nina Schweser Ashipita Spirit Yoga Jutta Issler SHIVASLOFT Yoga Inga Heckmann Stubai Touristik Pure Asana AlpenRetreat Heike Gross Max Strom Yvonne Coassin Fachausbildung Kundalini Yoga für Senioren in 3HO Goldener Berg Martinhal Beach Resort & Hotel

Partner aus deiner Umgebung!

Partnerübersicht

Schau mal vorbei